Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Sämtliche Angaben von „Art.“ beziehen sich auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

I. ALLGEMEINES

(1) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 ist die entertainmentcom GmbH, Möhlstraße 2, 81675 München Deutschland, Telefon: +49 (0) 89 716 77 22 69, E-Mail: ries@entertainmentcom.de, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Volker Ries (s. auch: https://www.entertainmentcom.de/impressum).

II. IHRE RECHTE

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

III. VERARBEITUNG VON DATEN

(1) Erhebung und Verarbeitung von Daten bei Nutzung unserer Website

Zugriffe auf unsere Website und Abrufe von Inhalten werden statistisch zu internen Zwecken protokolliert. Protokolliert werden:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir löschen diese Daten innerhalb eines Zeitraumes von 30 Tagen nach Ihrem Besuch.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Verarbeitungen sind berechtigte Interessen nach Art. 6 Abs. 1f), da wir diese aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Abwehr von Hackerangriffen) sowie zur Bereitstellung eines optimierten Nutzererlebnisses verwenden. Ihr Interesse als Nutzer wird gewahrt, da Sie über diese Maßnahmen nicht erkannt werden können.

Rechtsgrundlage ist ferner Art. 6 1b) sofern die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Pflichten (z.B. in Form der Bereitstellung des Angebots an sich) dient

Sie können der Cookie-basierten Verarbeitung widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser Cookies deaktivieren. Dies kann zu Einschränkungen in der Benutzbarkeit unseres Angebots führen.

(2) Google-Produkte:

Einwilligungserfordernis und Rechtsgrundlage:

Der Einsatz der nachfolgend beschriebenen Google-Produkte erfolgt (mit Ausnahme des Google-Tagmanagers) nur dann, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung über das eingebundene Cookie-Einwilligungstool gegeben haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitungen ist jeweils eine Einwilligung gem. Art. 6 1a) DSGVO.

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt eine sog. IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google jedoch von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Zusammenhang mit Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass dies unter Umständen zu Einschränkungen in der Funktionsweise der Website führen kann. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

b)    Google Ads

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit.

Wenn Sie unsere Website besuchen und das Cookie noch aktuell, d.h. noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mithilfe des sog. Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

  1. Diese Website Werbeanzeigen können dadurch im Anzeigennetzwerk von Google erscheinen – basierend auf Websites innerhalb dieses Anzeigennetzwerkes, die ebenfalls Google Remarketing nutzen und deren Inhalt vorher von Besuchern aufgerufen wurde. Insbesondere verwenden wir Google Remarketing, um unsere Werbeanzeigen nach Ihrem vorhergehenden Besuch dieser Website gezielt auf Sie abzustimmen, wenn Sie andere Websites besuchen, die sich zum Beispiel im Netzwerk von Google befinden. Sie können diese Option deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter dem folgenden Link vornehmen: http://www.google.com/settings/ads.

Besuchen Sie diese Website, während Sie Ihr Google-Konto verwenden und wenn Sie Google gestattet haben, Ihren Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto zu verknüpfen, um Werbung zu personalisieren, wird Google Informationen, die über Google Analytics erhalten wurden, mit den Daten Ihres Google-Kontos verknüpfen. Google wird diese gesammelten Informationen zu plattformübergreifenden Marketingzwecken verwenden. Dies bedeutet, dass die Art, wie Sie diese Website auf einem Gerät verwenden, als Basis dazu dient, Ihnen Werbung auf einem anderen Gerät anzubieten. Die Daten, die Google mithilfe dieser Website über die Nutzer der Google-Konten sammelt, ermöglicht es uns nicht, die Identität der Nutzer von Google-Konten festzustellen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/https://www.google.de/policies/privacy/.

d)     Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags (d.h. Einbindungen, die eine Datenübertragung auslösen können) über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Der Einsatz des Google Tag-Managers ist für den Betrieb der Website erforderlich. Daher bedarf es keiner Einwilligung für das Setzen des Cookies.

(3) Borlabs Cookies

Zur Speicherung des Status einer Einwilligung in die cookie-basierte Datenverarbeitung nutzen wir das Tool „Borlabs Cookies“ (https://borlabs.io/privacy/), das von Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg bereitgestellt wird. Für die Verarbeitung ist keine Einwilligung erforderlich. Es handelt sich um eine notwendige Verarbeitung von Daten zum Speichern Ihrer Entscheidung hinsichtlich des Cookie-Einsatzes.

Borlabs bildet dabei den Entscheidungsdialog gegenüber dem Nutzer ab und gibt die getroffene Auswahl an den Google Tag Manger, der dann die Datenverarbeitungen, in die eingewilligt wurde, auslöst.

Cookie Einstellungen ändern

 

(4) Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(5) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Wir geben die uns übermittelten personenbezogenen nicht an Dritte weiter, sofern eine Weitergabe oder Offenlegung nicht im Rahmen der Durchführung notwendig ist oder die Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen an übergeordneten Stellen benötigt werden. Gleiches gilt für Anfragen von Dritten, die uns im geschäftlichen Zusammenhang erreichen (potentielle Vertragspartner oder sonstige Dritte).

Wir nutzen Daten ferner für interne Zwecke zur Kundenansprache und zur Kundebetreuung. Rechtegrundlage hierfür ist Art. 6 1f) („berechtigte Interessen“). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Kundenbeziehung zu pflegen und zu analysieren. Dies entspricht unseren Geschäftsinteressen. Ihre Rechte als Nutzer sind gewahrt, da Sie mit uns entweder in einer vertraglichen Beziehung stehen oder sich aus geschäftlichen Gründen mit uns in Verbindung setzen. Ihre Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung des Zwecks erforderlich sind. Anfragen von Privatpersonen werden in der Regel unmittelbar nach Beantwortung gelöscht. Sie können der Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

(6) Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten:

Bei einem Besuch unserer Website besteht für den Nutzer keine Pflicht zur Breitstellung personenbezogener Daten. Ein Vertrag wird mit dem Nutzer nicht geschlossen. Eine Nicht-Bereitstellung hat keine Folgen für den Nutzer.

Sofern Sie mit uns einen Vertrag über bestimmte Dienste / Produkte schließen, kann dies nur erfolgen, wenn wir von Ihnen die zum Vertragsschluss erforderlichen Daten erhalten.

 

München, den 15.04.2021